Vorträge zu Personalausfällen in Kindertageseinrichtungen

Im Anschluss an Durchführung und Veröffentlichung der Studie “Personalausfälle in Kindertageseinrichtungen in Schleswig-Holstein” wurden auf bisher zwei Veranstaltungen von Kreiselternvertretungen die Ergebnisse der Studie vorgestellt. Ein Fokus lag auf den regionalen Ergebnissen der jeweiligen Kreise Pinneberg und Herzogtum Lauenburg, welche zusätzlich aus dem vorhandenen Datenmaterial für das Jahr 2015 gezogen werden konnten.

Im Anschluss an beide Veranstaltungen der Kreiselternvertretungen wurde der Raum für eine Diskussion über die Ergebnisse aus Kreis und Land sowie die daraus resultierenden Konsequenzen genutzt.

Aufgrund des Interesses für die regionalen Ergebnisse stellen wir hier die zentralen Folien der Vorträge zur Verfügung.

Interessierte an ähnlichen Veranstaltungen in schleswig-holsteinischen Landkreisen oder kreisfreien Städten wenden sich an Henning Kiani per Mail: kiani@disw.eu.